LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Informationen vor der Umrüstung / vor dem Kauf

Informationen vor der Umrüstung / vor dem Kauf Alle Fragen hierher, wenn noch nciht umgebaut wurde oder ein neuer Wagen angeschafft werden soll. Wir helfen gern, soweit dies möglich ist. ACHTUNG: Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2010, 14:13   #1
A6 3,2 FSI
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 6
Standard FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Hallo,
Überlege ob ich meinen Avant 3,2 FSI V6 Bj 05 Umrüste und bin völlig Ahnungslos
A6 3,2 FSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 16:50   #2
Shadowrun
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 3.940
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Brauchst du nicht sein.

Geht nicht umzurüsten und von daher brauchst du dir keine Gedanken zu machen
Shadowrun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 18:37   #3
A6 3,2 FSI
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 6
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Ja ist schon seltsam,einige Antworten auf meine anfrage mit dem gleichen Satz, andere schicken mir gleich nen Angebot mit Prins VSI Anlage!!Werde also auch hier nicht Schlauer !!Schade
A6 3,2 FSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 19:31   #4
hinaksen
Autogas*Großmeister
 
Benutzerbild von hinaksen
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: NRW
Gasanlage: BRC JUST
Fahrzeug: VW Passat 35i 90PS BJ 1995; VW Golf3 75PS BJ 1992
Beiträge: 4.746
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Wieso wirste nich schlauer?

"Geht nicht" ist doch eine sehr kurze aber wenig zu interpretierende Antwort,oder?.......oder willste die nicht hören?

Natürlich gibt es Möglichkeiten, aber diese sind meines Wissens nach in D nicht zugelassen und von daher....

geht nicht

Gruß
__________________
am Ende wird alles gut.....
und wenn es nicht gut ist, sind wir noch nicht am Ende!
Mein Posteingng ist voll! Öffne ein Thema, dann gibt es Antwort.
Passat ; Golf
hinaksen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 03:46   #5
A6 3,2 FSI
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 6
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Nicht Hören wollen hat damit nicht viel am Hut!!!Eher was für eine Grauzone in diesem Bereich herrscht!!!Habe von zwei Firmen Angebote bekommen die sich genau auf dieses Fahrzeug beziehen!!!Nun erfahre ich das diese Umrüstung nicht Zugelassen ist!!Davon steht nichts im Angebot!!Und das ist nicht gerade dann ein Formfehler wenn meine Auto nach "dem Umbau"keine Zulassung mehr laut KBA hat!!Na denn die Arbeit ruft tschau
A6 3,2 FSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 10:43   #6
obelix
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 11
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Hallo A6 3,2 FSI
die Antworten, von shadowrun und hinaksen sind richtig. Soweit ich in verschiedenen Foren mitbekommen habe, hat der "Andy Touran" ebenfalls einen VW-FSI-Motor welcher umgerüstet wurde und nicht dem deutschen Regelwerk entspricht, weil die Gasanlage gleichzeitig Gas und Benzin einspritzt. Da ich kein KFZ-Mechaniker bin kann ich Dir leider nicht genau erklären aus welchem Grund bei der FSI-Technik dies geschieht. Ich kann die nur aus eigener Erfahrung sagen, lass die Umrüstgeschichte sein Du sparst keinen Cent (ist in meinem Fall so gewesen sondern war Wesentlich teuerer als wenn ich einen anderen Wagen mit größerem Motor gefahren hätte). Dass Du von verschiedenhen Umrüstern ein Angebot erhalten hast, wundert mich nicht, wenn die eine solche Frage lesen bekommen die meisten schon €-Zeichen in die Augen. Dann wird Dir das blaue vom Himmel erzählt, wie gut alles läuft und wir haben schon so lange Erfahrung und haben xxx Fahrzeuge umgerüstet und noch nie Probleme gehabt.
Gruß
Werner Mauch
Einsteinstr. 1
D-78713 Schramberg
Tel.: 07422 8841
Mail: Werner.Mauch@t-online.de

obelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 13:45   #7
nuckelpinne
Administrator
 
Benutzerbild von nuckelpinne
 
Registriert seit: 25.10.2008
Beiträge: 1.094
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Moin ,
das Thema FSI-Umrüstungen hat nichts mit irgendeiner Grauzone zu tun.
Das kann man unter anderem an untenstehendem Schreiben des KBA
an AndyTouran erkennen .

AndyTourans Geschichte kann man hier nachlesen :
http://www.lpgboard.de/showthread.php?t=546

Wer seinen Verstand einschaltet , stellt sich vielleicht irgendwann die Frage warum irgendwelche gescheiterten PC-Schrauber
oder Autohändlerluschen sich auf einmal als technische Avantgarde beim Autogas aufführen können.

Wer so herumtricksen muss wie die ,muss ja über über ein unglaubliches technisches Knowhow verfügen
Interessant auch wie sich solche Firmen in Autogasforen versuchen selbst zu bewerben:
http://www.lpgboard.de/showthread.php?t=691




From: Sven.Paeslack@kba.de
To: AndyTouran
Cc: Petra.Gross@kba.de
Sent: Monday, January 04, 2010 2:22 PM
Subject: AW: AndyTouran/Nachfrage Voltran LPG Anlage/17.12.09


Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat bisher keine Typgenehmigung für Gas-Nachrüstsysteme für den Zweistoffbetrieb (auch nicht für die Fa. Voltran) erteilt und wird dieses zz. aufgrund der fehlenden technischen Anforderungen (hinsichtlich der Emissionen) auch nicht tun.

Alle erteilten Genehmigungen nach der UNECE-R 115 betreffen nur den reinen Gasbetrieb.

Mit freundlichem Gruß

Im Auftrag

Sven Paeslack

Telefon: + 49 (0)461 316 2028
Fax: + 49 (0)461 316 1741

Kraftfahrt-Bundesamt
Abteilung Technik


Geändert von nuckelpinne (10.01.2010 um 13:53 Uhr)
nuckelpinne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 15:09   #8
A6 3,2 FSI
Autogas*Neuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 6
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Mit der Grauzone meine Ich eher diese zwielichtigen Firmen!!Vom Thema Autogas bin Ich erstmal Kuriert!!Na da habe Ich mir ja nen tollen Usernamen zugelegt!!!Sorry !!!!!

Geändert von A6 3,2 FSI (10.01.2010 um 15:15 Uhr)
A6 3,2 FSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2010, 23:47   #9
Shadowrun
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 3.940
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Das Problem ist ganz einfach für den Laien zu verstehen:

Ein FSI ist ein Direkteinspritzer.

Die Einspritzdüsen liegen direkt im Brennraum und bleiben dort.
Nun ist für das Überleben der Benzindüsen wichtig dass diese Benzin einspritzen um sich zu kühlen.

Also jedesmal wenn der Motor zündet bekommt die Einspritzdüse die gleichen heißen Abgase ab wie der Zylinder / Kolben und Co... Beim nächsten mal Einspritzn kühlt das Benzin die Düse soweit ab dass das nächste mal im Feuerzirkus überstanden werden kann.

Bauen wir diesen Motor auf Gas um ( so wie normale Motoren ) werden die Benzindüsen deaktiviert. Nun dauert es ein paar Zündungen und schwup die wup ist die Benzindüse überhitzt und geht kaputt ( denn es fließt ja kein kühlendes Benzin )

Da ist das Problem und da gibts noch keine Lösung.

Was bei Voltran versucht wurde ist Splitbetrieb. Also ein Teil Benzin um die Düsen zu schützen.... Ein Teil Gas um zu sparen.

Leider kommt das überhaupt nicht hin und der Sparfaktor ist dahin ( siehe Andy Touren ) ohne den rechtlcihen Aspekt zu beleuchten der verbietet mehrere Kraftstoffe gleichzeitig zu verbrennen.
Shadowrun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2010, 12:27   #10
merlin
Autogas*Interessierter
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort: Salzgitter
Gasanlage: Prins VSI
Fahrzeug: Mazda Xedos9 BJ 2001
Beiträge: 65
Standard AW: FSI auf Autogas(LPG) Umrüsten

Die richtige Alternative, bei FSI-Motoren, wird wohl die sein, an die VAG gerade forscht: Nämlich Sprit und LPG durch die gleichen Düsen zu pumpen. Das ist aber nach meinen Info's noch lange nicht serienreif.

Fakt ist aktuelle Benzindirekteinspriter lassen sich noch nicht gesetzeskonform und stehfest umrüsten.

CU
merlin
__________________
Mazda Xedos 9 Mod.TC93 00-02 mit Prins VSI
LPG
merlin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.