LPG Autogasforum  

Zurück   LPG Autogasforum > Rund ums Autogas > Informationen nach der Umrüstung / nach dem Kauf

Informationen nach der Umrüstung / nach dem Kauf Nachdem nun das Schätzchen umgerüstet / gekauft wurde sind Fragen entstanden - einfach her damit :) ACHTUNG: Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2018, 14:16   #31
rod222
Autogas*Geber :)
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Dresden
Gasanlage: Prins VSI1
Fahrzeug: BMW E34 525I
Beiträge: 15
Standard AW: Vorstellung und Fragen zum Einbau Prins im BMW E34 525i M50

Sägen im Leerlauf ist mir eigentlich noch nicht aufgefallen. Aber ich hab bei dem warmlaufen lassen nicht geguckt ob noch irgendwelche Verbraucher eingeschaltet sind. Muss ich weiter beobachten.

Mein Ziel ist es auch ohne den RPM_min Parameter hinzukommen, aber bis ich die Einbaufehler behoben habe versuche ich es damit.

Das die Lambdasonde so spät anfängt zu regeln hat mich auch gewundert (dachte schon ich hätte was falsch angeklemmt). Die habe ich vor einem halben Jahr gewechselt.

Vielleicht gibt es ja noch ein paar weitere Erfahrungswerte wie lange das dauern kann. Es waren ca. -1° Außentemperatur und dann nur Standgas.

Ich versuche bei Gelegenheit mal bessere Aufnahmen zu machen. Die Prüfung mit der Benzinpumpensicherung steht auch noch aus.


Ich habe gesehen das im Steuergerätekasten noch viel Platz ist, vielleicht kommt das Prins-STG auch dann dort hin wenn ich dort aufräume.

Mal schauen wie sich das weiter entwickelt, aber vorher muss ich erstmal eure anderen Punkte abarbeiten, jetzt können wir uns wenigstens die wichtigsten Werte anschauen.

ToDo:

- Test ob zusätzlich Sprit eingespritzt wird (Benzinpumpensicherung ziehen)
- Lambda-Heizung durchmessen
- Injektoren umbauen (15° nach unten), dabei reinigen
- Verdampfer und Gasdrucksensor anders positionieren

Ich halte euch auf dem Laufendem und bin dankbar für eure Hilfe.


Würde das Software-Update auf 212t für meine Anlage eigentlich Verbesserungen bringen?

Gruß Jan
rod222 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 14:55   #32
HO3DPEB
Autogas*Großmeister
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: Нижняя Саксония
Gasanlage: Prins VSI
Beiträge: 1.754
Standard AW: Vorstellung und Fragen zum Einbau Prins im BMW E34 525i M50

Fahre zwar keinen E34, aber einen alten E39. Bei meinem Auto ist es so, dass bei 30 °C Kühlwassertemperatur die Lambdasonden bereits normal regeln.

Dreiadrige Lambdasonden würde ich nicht verwenden - lieber vieradrige, mit denen eine vernünftige Masseverbindung gewählt werden kann.

Das mit der To-Do-Liste ist eine gute Vorgehensweise.

Auf jeden Fall macht ein Update Sinn, sollte noch die alte S209-Firmware im Steuergerät aufgespielt sein. Ein Beispiel von vielen Verbesserungen ist die Voröffnung der Magnetventile, dank derer der Gasdruck noch vor dem Umschalten aufgebaut wird. Ich glaube aber nicht, dass das Update allein dein Problem hier lösen wird.

Solltest du dich für ein Update entscheiden - meld dich per PN.
__________________

HO3DPEB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bmw, e34, m50, m50b25, prins

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.