Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2017, 08:01   #2
BenHur1970
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.04.2016
Ort: Wermelskirchen
Gasanlage: BRC
Fahrzeug: Ford Mustang V6
Beiträge: 108
Standard AW: Ford Mustang 2014 3,7l V6

Hallo an alle,
Seit gestern steht das Auto in meiner Garage.
Folgende Tankgrößen werde ich bestellen:
680x240 Radmuldentank
966x270 Zylindertank

Frontkit BRC mit einzel Gasinjektoren; Genius Max Verdampfer
Valvesaver elektronisch sequenziell (ja, ich habe gelesen, dass es hier im Forum etwas umstritten ist, ich habe aber noch keine gesicherten Informationen über die Beschaffenheit der Ventilsitze bei dem Motor)
Minibetankung M16

Was ich auch noch klären muss (wer weis was?) ist der Umgang mit der rücklauflosen Benzinversorgung (gesicherte Information, habe nachgesehen und habe das englische Werkstattbuch (-> MRFS)). 2 Möglichkeiten, um einer Fehlermeldung der Motorsteuerung zu umgehen: Rücklauf einbauen oder Benzindrucksimulator. Für Vorschläge bin ich dankbar.

soweit erstmal, gehe gleich PDC einbauen.
MFG
Matthias
__________________
BenHur1970 ist offline   Mit Zitat antworten