Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2017, 19:50   #1
BenHur1970
Autogas*Auskenner
 
Registriert seit: 28.04.2016
Ort: Wermelskirchen
Gasanlage: BRC
Fahrzeug: Ford Mustang V6
Beiträge: 108
Standard Ford Mustang 2014 3,7l V6

Hallo liebe LPG Gemeinde

wie versprochen eröffne ich einen Thread zum Umbau meines Mustangs. Dieser Thread wird nach und nach von mir ergänzt, und mit Bildern bestückt. Es wird ein Wochenendprojekt, und kann/wird über mehrere Wochen laufen, bis er fertig ist. Zur Zeit ist der Wagen noch beim Händler, ich werde ihn innerhalb der nächsten Tagen (geht zum TüV da gerade importiert) erhalten. Parallel läuft noch mein BMW solange.
Ich habe gesehen, dass 2009 bereits die Umrüstung eines Mustangs (V8) von Power-Valve vorgestellt wurde. Ich werde einige Anregugen übernehmen und hier vorstellen (besten Dank an den Themen-Ersteller Power-Valve nebenbei)
Zunächst fange ich dann mit der Einkaufsliste an.
Anregungen & Kritik nehme ich gerne entgegen.

BRC Sequent Plug & Drive da Euro 5 AGG
mit passenden Verdampfer und Injektoren (Vorschläge ?)
Radmuldentank wenn mögl. 680x270 (passte bei Power Valve's V8)
Zylindertank 244 x 820 od. 930 (hinter der Rücksitzbank)
(Tankgrößen muss ich moch ausmessen)
M16 Minibetankungsanschluß
Flex-Schläuche
(Flash Lube ? habe ich noch nicht geklärt, wer weiß was?)

soweit erstmal von mir, sobald der Mustang bei mir in der Garage steht werde ich bestellen und loslegen.

MFG
Matthias

[ (das kleingedruckte: ) Ich weise vorsorglich darauf hin, dass dieser Thread nicht beansprucht, vollständig oder fehlerfrei zu sein. Jeder, der hier etwas für sich übernimmt, handelt auf eigene Gefahr]

(Update: war heute beim TüV, die haben kein Problem mit meiner Umrüstung, wenn ich alle Einbauten zugänglich bei der Abnahme zeigen kann, und es nichts verstecktes gibt)
__________________

Geändert von BenHur1970 (21.04.2017 um 17:16 Uhr)
BenHur1970 ist offline   Mit Zitat antworten